Aktualno v zib biltenu
  • v mednarodni klasifikaciji bolezni bosta tudi zasvojenosti s spolnostjo in z videoigrami
  • nasilje nad zdravstvenimi delavci, resen problem
  • po raziskavi zavoda za šolstvo stres v slovenski šoli prisoten, a ga ni preveč
  • Francoz v vegetativnem stanju znova priključen na aparate

ZIB je še vedno okoljevarstveno usmerjen bilten...

...saj naše izdaje obstajajo le v elektronski različici. Za ZIB v tiskani obliki bi bilo treba doslej posekati preko tisoč dreves oziroma okoli 5 hektarjev gozda.

Pika
To, kar smo, je neskončno pomembnejše kot to, kar imamo.
Phil Bosmans

zib bilten zdravstvo - zib Gesundheitsbulletin

Informationen im Gesundheitsbereich für die Fachöffentlichkeit

Das Zib-Bulletin (zib bilten) ist eine Web-Publikation mit täglichen Informationen zu aktuellen Ereignissen im Gesundheitsbereich. Abonnenten können mit dem zib bilten am Anfang des Geschäftstages jeweils viel Zeit sparen.

Das zib bilten präsentiert kurz und prägnant die Arbeit und die Entscheidungen des Gesundheitsministeriums, der Regierung, der slowenischen Krankenversicherungsanstalt und anderer Versicherungsgesellschaften, des slowenischen Instituts für öffentliche Gesundheit, der regionalen Institute für öffentliche Gesundheit, der Krankenhäuser, allgemeiner Ambulanzen, Drogerien, Gewerkschaften und Kammern im Gesundheitswesen. Im weitern verfolgt das zib bilten die Tätigkeit der Nationalversammlung mit, insbesondere jene der Gesundheitskommission. Auch wird über Entwicklungen in der in- und ausländischen Pharmaindustrie sowie über Ereignisse und Entscheidungen im Hinblick auf die EU berichtet.

Im zib bilten finden Sie Zusammenfassungen von Mitteilungen der slowenischen Presseagentur, von Newsletter-Artikeln, von Kommentaren in regionalen und nationalen Bulletins sowie Gesundheitssendungen in Radio und Fernsehen. Ebenso werden Ihnen öffentliche Stellungnahmen zur Gesundheitsversorgung geboten, und zwar aus den Bulletins der Kammern und aus Vereinszeitschriften. Ferner werden aus dem Amtsblatt der Republik Slowenien auch die Adressen von Gesundheitsdokumenten, Zusammenfassungen der für das Gesundheitswesen relevanten Verordnungen, Inhalte von öffentlichen Ausschreibungen, Listen von öffentlichen Auftragsvergaben sowie Stellenausschreibungen veröffentlicht, und zwar unter Angabe des Web-Zugangs zu den Dokumenten.

Das zib bilten erschien erstmals im Mai 1999. Jedes Jahr erscheinen zirka 250 Ausgaben. Am 2. Dezember 2015 erschien die viertausendste. Im Archiv befinden sich 50.000  Artikel. Das zib bilten wird an jedem Arbeitstag publiziert und ist auch elektronisch oder per Website zugänglich, wobei ein elektronisches Archiv samt Bulletins und Zusatzmaterial erhältlich ist.

Mali zib bilten - Kleines zib-Bulletin

Im Rahmen eines zib-bilten-Abonnements bietet die Redaktionsleitung auch das sog. mali zib bilten, das den Abonnenten täglich zwischen 10 und 12 Uhr morgens zugeschickt wir. Das mali zib bilten stellt ausgesuchte Medienbeiträge vor und kündigt unter dem Titel Medien (mediji) die Schlagzeilen des Bulletins vom nächsten Tag an.

zib bilten zdravila - zib Bulletin Ärzten

Das zib bilten zdravila (Arzneimittel) ist eine Unterseite des zib bilten zdravstvo (Gesundheitswesen). Es publiziert verbreitete Informationen und Inserate für Arzneimittel, medizinische Ausstattung und Medizinprodukte und steht der Fachöffentlichkeit – Ärzten, Zahnärzten und Pharmazeuten - kostenlos zur Verfügung. Die Veröffentlichung von Informationen und Inseraten im zib bilten zdravila wird von einzelnen Firmen oder Instituten bestellt. Das zib bilten zdravila erscheint wochentlich. 

Leitung 

Der Redakteur des zib bilten ist Anka Štrukelj Fras, Diplom-Journalistin. In den 80er-Jahren war sie Journalistin bzw. Kommentatorin der Tageszeitungen Dnevnik und Delo. Ihr Interesse galt dem nicht-kommerziellen Bereich, insbesondere dem Sozialbereich, Gesundheitswesen und der Haushaltspolitik. Ende der 80-er Jahre war sie Redakteurin von Publikationen mit Schwerpunkt Gesundheit und soziale Sicherheit. Von 1991 bis 1999 war sie Pressevertreterin des Gesundheitsministeriums. Im selben Jahr gründete sie die Privatfirma Zdravstveno informacijski biro (Büro für Gesundheitsinformationen) and begann mit der täglichen Publikation des Gesundheitsbulletins zib. Seit Januar 2016 wird das Unternehmen von Igor Tršar geleitet.

 
Vse pravice pridržane © ZIB
Avtorsko zaščitenega zib biltena v nobeni obliki ni dovoljeno prerazpošiljati.